Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Inhaltsbereich

Chancen eröffnen. Zukunft gestalten. Wir fördern Menschen mit Körperbehinderung.

Stiftung Pfennigparade

Was war los beim RaceRunning Team TSV 1860 und der Pfennigparade?

Am 11.09.18 starteten wir das offizielle RaceRunning Training am Sportplatz Milbertshofen. Acht Kinder und acht Erwachsene haben sich auf unsere erste Trainingsausschreibung gemeldet, um RaceRunning als neue Leichtathletik Sportart für sich zu entdecken.

Teaserbild Weihnachten groß

Vier Stunden haben unsere Coaches Hanna, Laura, Lutz und Markus an den RaceRunnern geschraubt, um die Geräte optimal an die Athleten anzupassen. Die Arbeit hat sich gelohnt: die freudigen Gesichter nach den ersten 100 Probemetern werden wir nicht wieder vergessen.

Zum ersten Mal haben unsere “RaceRunner“ erlebt, wie sich richtig schnelles „Laufen“ anfühlt, wenn beide Beine in einer Flugphase den Boden verlassen und sich dieser Moment wie fliegen anfühlt…. . Das Gefühl von Freiheit und Geschwindigkeit zu erleben, war ein großes Geschenk für alle Teilnehmer. Vor jedem Lauf gibt es ein konduktives Aufwärmtraining nach Prof. Petö. Die Übungen in der Gruppe begleitet durch Sprache – man nennt das rhythmisches Intendieren beim Bewegungslernen - bereiten den Körper optimal auf den Sport vor. Auch für das Heimtraining unter der Woche können die Teilnehmer dieses Programm für sich durchführen.

Aber nicht nur praktisch, sondern auch organisatorisch, ist einiges voran gegangen. Markus Mair (einer unserer Trainer) ist Abteilungsleiter für die Sportart RaceRunning beim BVS Bayern, unserem Bayerischen Dachverband, geworden. Damit ist RaceRunning offiziell in Bayern als eigenständige Sportart im Verband aufgenommen worden und dem Aufbau des RaceRunning Stützpunktes steht nichts mehr im Wege. Momentan sind wir in der Winterpause und hoffen im nächsten Jahr, sobald das Wetter es zulässt, wieder mit dem Training anzufangen.

Wir haben uns für das neue Jahr 2019 viel vorgenommen:

  • Vorstellung des Racerunnings auf dem Kongress Focus CP und RehaKind: 09.02.19
  • Teilnahme am Münchner Kindllauf im Englischen Garten München: 04.05.19
  • Freundschaftswettkampf mit RaceRunning Team Österreich: Termin im Juni
  • Teilnahme an der Laufveranstaltung Wings for Life in München: 05.05.19
  • Teilnahme am CPISRA International Cup in Fredriksberg, 07.07.19 -14.07.19

Ein großer Dank geht an unsere Sponsoren, die es möglich machten, weitere RaceRunner zu kaufen: Unternehmer von 1860, Andreas de Biasio, sowie Fr. Bernius von alipes e.V.

Wir freuen uns über einen gelungenen Start der neuen Sportart und sind gespannt auf den Frühling und die neue Laufsaison 2019!

Gerne können Probeläufe nach vorheriger Terminabsprache stattfinden. Bei Interesse melden Sie sich bei: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir wünschen Euch ein frohes und sportliches Jahr 2019!

Bis ganz bald, Laura Geißler, Hanna Antemann, Lutz Pfleghar und Markus Mair

 

 

Verantwortlich für Presseartikel:
Laura Geissler und Beate Höß-Zenker
Pfennigparade Phoenix Schulen und Kitas GmbH
Oberföhringerstr. 150
81925 München
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wichtige Themen