70 Jahre soziale Verantwortung – mehr als ein Fest!

Logo 70 Jahre Pfennigparade. Die Zukunft zählt auf uns.

1952 gründen Münchner Bürgerinnen und Bürger die Pfennigparade. Unter dem Motto „Jeder Pfennig zählt“ sammelt diese zunächst Geld für von Polio betroffene Kinder. Im Lauf der folgenden sieben Jahrzehnte entwickelt sich die Pfennigparade zu einem der größten Sozialunternehmen von und für Menschen mit Behinderung in ganz Deutschland. In diesem Jahr schauen wir auf 70 Jahre Pfennigparade. Und wir wollen uns feiern – uns alle zusammen! Starten Sie mit uns in ein Jubiläumsjahr, in dem wir ein reiches Programm für ganz München ausbreiten.

Blaue Hausfassade mit Logo Stiftung Pfennigparade umringt von Bäumen

Unser „gestern, heute und morgen“ sind wir alle zusammen.

Die Pfennigparade besteht heute aus 17 gemeinnützigen Tochterunternehmen und über 2.500 Mitarbeitenden. Unser Ziel ist eine Gesellschaft, in der Menschen mit und ohne Behinderung unkompliziert in allen Lebensbereichen zusammenleben und sich gegenseitig inspirieren. Jede*r Einzelne wirkt mit, erzielt einen Gewinn für sein persönliches Leben und kann sich weiterentwickeln.

Veranstaltungen in, für und mit München

Unser Jubiläum feiern wir über das Jahr verteilt in, für und mit München. Auf unterschiedlichen Veranstaltungen laden wir zu Begegnungen und zum Erleben ein. Wir regen Themen an, die uns jetzt und in Zukunft bewegen. Hinweise oder Ankündigungen finden Sie rechtzeitig auf unserer Website.

Nachgefragt

Mitarbeitende und Reha-Kund*innen berühren: mit ihren Erzählungen, Emotionen und Erinnerungen. Lassen Sie sich auf unseren Social Media-Plattformen hinter die Kulissen der Pfennigparade mitnehmen und erfahren Sie in persönlichen Geschichten mehr über die Beweggründe und die Erfahrungen der Menschen, die die Pfennigparade zu dem machen, was sie ist.

Wie die Zeit vergeht

70 Jahre. Fast ein ganzes Menschenleben. Vom Gründungs-Deutschland bis ins Zeitalter der 4. Revolution. Spüren Sie online mit uns die Pfade der Pfennigparade durch diesen langen Zeitraum nach. Und spüren Sie nach, was uns bewegt – damals, im Wandel der Zeiten und bis heute. Wie kam die Pfennigparade zu ihrem Namen? Wie waren die Anfänge? Wie hat sich die Gesellschaft in all der Zeit verändert?
Wir haben spannendes Archivmaterial neu aufgewertet und geben exklusive Einblicke in die letzten 70 Jahre bis heute.

Link zu Instagram: #pfennigparade (@pfennigparade) • Instagram-Fotos und -Videos

Link zu Facebook: (20+) Stiftung Pfennigparade | Facebook

Zurück zur vorherigen Seite

Zum Seitenanfang