Inhaltsbereich

Neues Angebot - Pfennigparade Repair Café

repair cafe logo links

Warum immer gleich wegschmeißen und neu kaufen? Wohin mit dem halbkaputten Mixer oder Fahrrad? Was tun, wenn der Reißverschluss im Mantel reißt? Der Trend geht zum Reparieren. Doch nicht Jeder ist ein begabter Techniker oder kennt Jemanden, der sich auskennt.

Die Werkstatt der Pfennigparade geht Ende September eine Kooperation mit der Organisation www.repaircafe.org ein.

In der Hanauerstraße 85a eröffnet ein neues Angebot der Pfennigparade-Werkstätten:
Im Café treffen Repair-Willige auf Repair-Kundige.

repair cafe linksWann?
Jeden 4. Freitag im Monat

Uhrzeit?
14.00 – 16.00 Uhr

Neben ehrenamtlichen Helfern arbeiten insgesamt elf Menschen mit einer Körperbehinderung im Projekt mit. Das inklusive Repair Café findet in den Räumen der Münchner Bücherkiste statt, dem Second-Hand-Büchermarkt der Pfennigparade.

FAQs

Was wird repariert beziehungsweise wieder funktionstüchtig gemacht? 
Elektrogeräte (Mixer, Stereo Anlagen, Wärmestrahler, ), Fahrräder (Reifen, Bremsen, Licht, etc.) und Kleidung 

Arbeitet das Repaircafe umsonst? Pro Auftrag? 
Das Repair Café arbeitet ehrenamtlich, über freiwillige Spenden pro Auftrag freut sich das Team

Ansprechpartner und weitere Informationen
Nico Martell
Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon 46221300