Inhaltsbereich

insel bild 1
© David-Pierce Brill / www.dpb.photo 

Natur & Sport gemeinsam erleben – Das neue INSEL-Projekt am Isarwehr Oberföhring stellt sich vor

Die Inklusive Natur-, Sport- und Erlebnis-Landschaft – kurz INSEL, steht in den Startlöchern. In einem Bürgerbeteiligungsverfahren hat die Pfennigparade Ende September 2016 erste Ideen entwickelt, wie die Grünfläche des ehemaligen Sportgeländes an der Isar am besten von Menschen mit und ohne Behinderung genutzt werden kann.

insel bild 2

Bürgerbeteiligung ernst genommen. Der Vorstand der Pfennigparade, Ernst von Moreau, präsentiert auf der INSEL interessierten Bürgern sowie Vertretern aus Pädagogik, Politik und der Stadt München. Alle Teilnehmer waren ausdrücklich angehalten, sich aktiv mit ihren Ideen und Wünschen einzubringen.

Brainstorming für ein barrierefreies Miteinander

„Gemeinsam Sport machen, auf Bäume klettern und die Natur erforschen“. So lässt sich das Ergebnis der Informationsveranstaltung auf den Punkt bringen. Die Insel soll sich Schritt für Schritt zu einem Ort für alle entwickeln, die Spaß an Sport, Spiel und Bewegung haben. Einzige Voraussetzung: Alles steht im Einklang mit den Bedürfnissen der Anwohner und den bestehenden Naturschutzzielen vor Ort.

insel bild 3.1 

Auf die Plätze, fertig, los! 
In den Arbeitsgruppen sprudelte es nur so vor Ideen

In den gesetzt Arbeitsgruppen Kultur, Natur, Sport, Kinder & Familien waren der Kreativität keine Grenzen esetzt. Von der Umsetzung einer Weitsprung- und Kugelstoßanlage bis hin zur Umsetzung inklusiver Schachturniere über Improvisationstheater und Vernissagen, einem Weihnachtsmarkt – auf dem der inseleigene Honig verkauft wird – oder einem grünen Klassenzimmer, in dem Kinder die üppige Flora und Fauna entdecken, wurden unterschiedlichste Ideen ausgearbeitet.

Die Vorfreude ist groß

insel bild 4

Einig waren sich alle Teilnehmer der ersten INSEL-Veranstaltung: Auf der herrlich gelegenen Insel im Grünen soll ein Ort entstehen, der für ein buntes, barrierefreies und grenzenloses Miteinander steht.

 

 

Programm-Vorschau 2017/18

Download INSEL-Flyer

Hinweis: Das Kunst- und Kulturwochenende am 23-24 Juni entfällt leider!