Inhaltsbereich

Erstes Theaterstück der Pfennigparade feiert Premiere

Vor ausverkauftem Haus feiert das KREATIV LABOR der Pfennigparade mit seinem neuen Theaterstück „Baumarkt Lockere Schraube“ Premiere. Ein voller Erfolg!

Darsteller Joschka Kientsch berichtete im Anschluss von „Gänsehaut pur“ und seine Kollegin Stefanie Lutsch fand es war eine „lockere Schraube und lockere Atmosphäre“.

Seit Juni 2017 hat die Gruppe des KREATIV LABORS gemeinsam mit der Dramaturgin Theresa Seraphin und der Regisseurin Annalena Maas ihre ganz individuellen Träume, Sehnsüchte und auch Einblicke in das Leben in ein anregendes Theaterstück gegossen. Entstanden ist dabei eine Szenische Collage über das Suchen und Finden der passenden Schraube.

Neben Inhalten, Rollen und Texten entwarfen die körperbehinderten Darsteller auch ihre Kostüme selbst und fertigten diese mit Unterstützung der Münchner Volkshochschule (mvhs).

 

Weitere Termine:

  • 07.12.2017
  • 11.01.2018
  • 18.01.2018
  • 08.02.2018

Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:00 Uhr

Belgradstraße 106
80804 München

 

Und am 16.01.2018 um 18:00 Uhr im
Stadtteilkultur 2411
Blodigstraße 4
80933 München

 

Eintritt: 10€, Ermäßigt: 8€
Vorverkauf im KREATIV LABOR (Belgradstraße 106, 80804 München)
Telefon: 089 8393-4992

 

Lockere Schraube Premiere