Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Inhaltsbereich

Umgang mit Covid-19 („Coronavirus“)

DSCN0457

Im Zuge der Ausbreitung der Coronavirus-Infektionen (COVID-19) und der Infektionsfälle in Bayern und ganz Deutschland hat die Pfennigparade sich in den letzten Tagen so gut wie möglich auf die neu entstandene Situation vorbereitet sowie einen Krisenstab gebildet, der unter anderem die notwendigen Präventionsmaßnahmen und ggfs. konkrete Maßnahmen im Falle von auftretenden Infektionen in der Pfennigparade koordiniert. Veränderungen der allgemeinen Situation oder konkrete Entwicklungen kommuniziert der Krisenstab kurzfristig ins Unternehmen und an unsere externen Partner.

Aufgrund der besonderen gesundheitlichen Situation vieler unserer Mitarbeiter*innen, Schüler*innen und Bewohner*innen sind die Hygienestandards innerhalb der Pfennigparade grundsätzlich sehr hoch. Sie wurden nun durch erweiterte Maßnahmen ergänzt.

Zudem bitten wir alle, die einen der Standorte der Pfennigparade besuchen wollen, auf folgende Hygienemaßnahmen zu achten:

  • Bitte verzichten Sie aktuell auf Händeschütteln („Shaking hands? Better give a smile!“).
  • Achten Sie auf eine korrekte Nies- und Hustenetikette (in die Armbeuge oder in ein Taschentuch husten und/oder niesen, halten Sie beim Husten oder Niesen mindestens einen Meter Abstand von anderen Personen und drehen Sie sich weg).
  • Darüber hinaus bitten wir alle Urlaubsrückkehrer aus Risikogebieten, in den nächsten 14 Tagen von einem Besuch in der Pfennigparade Abstand zu nehmen. Derzeit gelten gemäß den Richtlinien des Robert-Koch-Instituts (RKI) in Italien die Regionen Emilia-Romagna, die Lombardei, die Stadt Vo in der Provinz Padua in der Region Venetien und Südtirol (entspricht Provinz Bozen) in der Region Trentino-Südtirol sowie Teile von China, Iran und Südkorea als Risikogebiete (siehe https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html).

Weitere Informationen zum Coronavirus finden Sie auf den Seiten des Robert-Koch-Institutes unter www.rki.de und auf den Seiten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung unter www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html.

Ebenfalls finden sie in diesem PDF Tipps zur Hygiene.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung und die gegenseitige Rücksichtnahme!