Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Inhaltsbereich

Update: Umgang mit COVID-19

Nicht Händeschütteln Zeichen

Ende letzter Woche hat die Bayerische Staatsregierung neue Regelungen beschlossen, die schrittweise ab 20.04.2020, gelten. Eine Zusammenfassung der Beschlüsse finden Sie hier: https://www.bayern.de/bericht-aus-der-kabinettssitzung-vom-16-april-2020/ 

Für die Pfennigparade ändert sich zunächst nicht viel:

Die KiTas bleiben weiterhin geschlossen, die Notbetreuung läuft weiter; ein Ende ist hier noch nicht absehbar.

Die Schulen bleiben vorerst weiter geschlossen, Fernunterricht und Notbetreuung laufen weiter. Unter bestimmten Bedingungen sollen ab dem 27.04. Abschlussklassen wieder in die Schulen kommen, näheres ist noch nicht bekannt. Ab 11.05. sollen ggfs. weitere Jahrgänge schrittweise dazu kommen. Weitere Infos lesen Sie hier: https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6946/so-geht-es-an-den-schulen-in-bayern-weiter.html 

Die Werkstätten und Förderstätten können ebenfalls noch nicht öffnen. Allerdings ist die Arbeit auf Außenarbeitsplätzen wieder möglich. In dieser Woche öffnet außerdem unsere Gärtnerei am Hart wieder ihre Tore. Münchner Bücherkiste, Kerzenatelier und Digitale Kunst folgen voraussichtlich am 27.04. Für unser Café Beans&Books ist hier noch kein Datum in Sicht.

Auch in den Wohn- und Pflegebereichen ändert sich vorerst nichts.

Das gilt ebenfalls für unsere medizinischen und therapeutischen Einheiten.

Die Corona-Krise weitet sich für alle zu einem Marathonlauf aus. Geduld, „langer Atem“ und Durchhaltevermögen sind gefragt!

In diesem Sinne: Bleiben Sie gesund!