Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Inhaltsbereich

Interview mit Dr. Jochen Walter zu den Herausforderungen in Zeiten der Corona-Pandemie

Im aktuellen 53° NORD-Newsletter spricht unser Vorstand und stellvertretender Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen (BAG WfbM), Dr. Jochen Walter, über die aktuellen Herausforderungen von Werkstätten für Menschen mit Behinderung in Zeiten der Corona-Pandemie. Dabei geht es u.a. um die unterschiedliche Handhabung bei der Vergütung von Werkstattleistungen, um zunehmende Probleme bei der Entgeltzahlung, um die Auftragssituation in den Werkstätten und um das Home-Office als Option auch nach der Krise. Das Video-Interview führte Katrin Euler, Redakteurin der 53° NORD Agentur und Verlag, ein Informationsdienstleister für die berufliche Teilhabe behinderter Menschen.

Hier geht es zum Interview:

www.53grad-nord.com