Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Inhaltsbereich

allianz fördert sport

Drei neue Sportgeräte stiftete die Stiftung Allianz für Kinder den Schulen der Pfennigparade. Die Scheckübergabe fand am 21.10.15 in der Schulturnhalle statt.

Race Runner für die Pfennigparade
Allianz fördert Sport für behinderte Menschen

Im Rahmen des 125-jährigen Jubiläums der Allianz unterstützt die Stiftung Allianz für Kinder gemeinsam mit der Allianz für Kinder in Bayern e.V. 125 Projekte, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, behinderte Kinder und Jugendliche im Sport zu fördern. Eines dieser 125 Projekte ist das „Race Runner Projekt“. Die Stiftung Pfennigparade freut sich über die neuen, behindertengerechten Sportgeräte.

Projektpatin und Allianz Mitarbeiterin Claudia Peters überreichte der Stiftung Pfennigparade am 21.10.2015 einen Scheck in Höhe von 5.000 Euro. Mit dieser Spende wurden drei Race Runner angeschafft und die Trainereinweisung bezahlt. Die sportlichen Laufräder wurden in Dänemark entwickelt. Connie Hansen, mehrfache Paralympics Goldmedaillengewinnerin aus Dänemark, gestaltete am 21.10. einen Einführungsworkshop für Kinder und Jugendliche aus der Pfennigparade.