Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Inhaltsbereich

 

Pfennigparade sucht Sponsoren für Behinderten-Wohnprojekt Choice Hotels geht mit gutem Spendenbeispiel voran

Das Münchner Unternehmen Choice Hotels unterstützt das Wohnprojekt der Stiftung Pfennigparade mit 1.500 Euro für einen rollstuhlgerechten Gemeinschaftstisch. Doch im Neubau am Scheidplatz fehlt noch mehr. Wohnungen und Werkstätten brauchen so manches Spezialmobiliar.

scheckuebergab1

Scheckübergabe: Projektleiterin Konstanze Riedmüller mit Georg Schlegel, Geschäftsführer von Choice Hotels Deutschland und Zentraleuropa

Das 100 Meter lange, fünf Stockwerke hohe Mehrgenerationenhaus der Stiftung Pfennigparade an der Belgradstraße ist fast fertig, die Eröffnung ist für Januar 2016 geplant. Jetzt geht es an die Einrichtung – und da behindertengerechtes Mobiliar teuer ist, sind Münchens Unternehmen gefragt. Mit gutem Beispiel ging Choice Hotels voran: Der Franchisegeber, eine Tochterfirma der zweitgrößten Hotelkette der Welt, spendete 1.500 Euro für einen großen, mit Rollstühlen gut unterfahrbaren Tisch für einen Gemeinschaftsraum. „Wir freuen uns, einen wertvollen Beitrag für ein so renommiertes, zukunftsweisendes Projekt geleistet zu haben“, sagt Georg Schlegel, Geschäftsführer von Choice Hotels Deutschland und Zentraleuropa.

scheckuebergab2

Georg Schlegel unterschreibt den Spendenscheck im Beisein der Presse

Insgesamt entstehen in dem Gebäudekomplex 50 Wohnungen für behinderte Menschen. Auch ein integrativer Kindergarten, die Volkshochschule, zwei therapeutische Praxen, ein ambulanter Pflegedienst und drei Werkstätten der Pfennigparade ziehen ein. „Hier fehlt an verschiedenen Stellen Mobiliar“, sagt Konstanze Riedmüller, Leiterin des Projekts bei der Pfennigparade. „Nicht nur die Tische müssen unterfahrbar sein, auch Regale brauchen viele Fächer in Rollstuhl-Griffhöhe. Und die Küchen brauchen so spezielle Dinge wie erhöhte Backöfen.“ Die Buchbinderei, die Konfektionierung und das IT-Büro, in dem die behinderten Bewohner arbeiten und Dienstleistungen anbieten, sind deshalb auf Spenden angewiesen. Darüber hinaus hoffen die Ergotherapie- und Logopädiepraxis auf Sponsoren aus der Wirtschaft, um Geräte anzuschaffen. Das 27 Millionen Euro teure Wohnprojekt wird aus öffentlichen Zuschüssen, Spenden und aus Stiftungsgeldern der Pfennigparade finanziert. Die Initiatoren freuen sich daher über jeden Beitrag von Münchner Unternehmen. Choice Hotels will die Geschehnisse auf jeden Fall weiter verfolgen. „Was aus den Bewohnern der Belgradstraße 104, ihren Werkstätten und ihrer Wohnumgebung wird, liegt uns am Herzen“, so Georg Schlegel.

scheckuebergab3

Hell und freundlich: Das Wohnprojekt für behinderte Menschen von innen.

Unternehmen, die es Choice Hotels gleich tun wollen, können sich an Thomas Weber, Spendenreferent der Pfennigparade wenden. Tel.: 089 / 8393 4040, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Internet: www.pfennigparade.de

Alle Informationen zu Choice Hotels finden Sie unter www.ChoiceHotels.de sowie www.ChoiceHotels.com .

Über Choice Hotels Europe™
Mit über 6.300 Hotels in den USA und in über 35 Ländern sowie mehr als 500.000 Zimmern ist Choice Hotels InternationalTM eine der größten Hotelgruppen der Welt. In Europa ist Choice Hotels EuropeTM mit fast 500 Hotels der Marken AscendTM, Clarion®, QualityTM und ComfortTM vertreten, darunter fast 70 Hotels in Deutschland, Italien, der Schweiz, der Tschechischen Republik und der Türkei. Die eigenen Handels- und Servicemarken von Choice Hotels International, Inc. sind Choice Hotels®, Choice Hotels InternationalTM, Choice Privileges®, Ascend Hotel CollectionTM, CambriaTM Hotels & Suites, Comfort InnTM, Comfort SuitesTM, Sleep InnTM, QualityTM, Clarion®, Mainstay SuitesTM, Suburban Extended Stay HotelTM, Econo LodgeTM und Rodeway InnTM. Somit bietet Choice Hotels International, Inc. ein breites Spektrum, um die Bedürfnisse der Gäste weltweit zu erfüllen. Das Prämienprogramm Choice Privileges ist mit rund 23 Millionen Mitgliedern weltweit eines der am schnellsten wachsenden Prämienprogramme in der Hotellerie und bietet seinen Mitgliedern viele Vorteile in der Choice Hotels Family. Alle Hotels sind unabhängig und privat geführt. Choice Hotels Europe ist ein Handelsname der Choice Hotels Franchise GmbH, Martin-Kollar-Straße 9, 81829 München. Amtsgericht München HRB 163742, Steuernummer 143/124/50489.

Kontakt:
Söllner Communications AG
Clemens Wolf
Rosenkavalierplatz 5
81925 München
Tel.: 0 89 / 41 94 73 25
Fax: 0 89 / 41 94 73 26
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!