Die inklusive Pfennigparade Freizeit-Oase INSEL ist eröffnet

Nach zweijährigem Umbau eröffnete die Stiftung Pfennigparade am 11. Juni 2021 feierlich ihre Inklusive Natur-, Sport- und Erlebnislandschaft INSEL. Corona-bedingt wurde die Eröffnungsfeier im Live-Stream übertragen.

Ein Leuchtturmprojekt für gelebte Inklusion

Bei strahlendem Sonnenschein moderierte Pfennigparade Vorstand Ernst-Albrecht von Moreau die Eröffnungsfeier, zu der die Bayerische Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales Carolina Trautner und Verena Dietl, Dritte Bürgermeisterin der Stadt München, pandemiebedingt vor einer kleinen Auswahl an Gästen und Medienvertreter*innen ihre Grußworte sprachen.

Beeindruckt von der 8.000 Quadratmeter großen Freizeit-Oase direkt an der Isar freute sich Carolina Trautner: „Das INSEL-Gelände ist sehr gut gelungen. Es ist toll, dass es einen Ort gibt, an dem Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam ihre Freizeit verbringen, Natur erleben und Sport treiben können. Das ist gelebte Inklusion. Denn Sport hilft allen Menschen, Vertrauen in die eigenen Stärken zu gewinnen und stärkt Eigenständigkeit sowie Selbstbestimmung.“

Verena Dietl, unter deren Federführung die Landeshauptstadt den Aktionsplan „München inklusiv“ vorantreibt, bezeichnete die INSEL als Leuchtturmprojekt in einer immer dichter werdenden Stadt, das v.a. auch Kindern und Jugendlichen inklusive Möglichkeiten für ein soziales Miteinander bietet.

Eine INSEL für ALLE

Auf 8.000 Quadratmetern direkt an der Isar gestaltete die Pfennigparade das Freizeitgelände zu einem barrierefreien inklusiven Kraftort. Rampen, barrierefreie Wege, Sanitärräume, die speziell auf die Bedarfe von Menschen mit Behinderung abgestimmt sind sowie ein geräumiges, mit dem Rollstuhl befahrbares Clubhaus sorgen dafür, dass wirklich ALLE Interessierten das Angebot nutzen können. Dies betonte auch Ernst-Albrecht von Moreau: „Die INSEL ist eine Oase der Freizeit, der Vielfalt, der Lebensfreude und der Begegnung von Menschen mit und ohne Behinderung. Die künftigen Sport-, Kultur- sowie Natur- und Erlebnispädagogischen Angebote richten sich an alle Münchnerinnen und Münchner, Familien, Kindertagesstätten, Schulen, Kirchengemeinden, Sport- und Freizeitvereine und weitere Organisationen und Unternehmen aus der Region.“

Großzügige Unterstützung  von Förderern und Spendern

Damit künftig viele Interessierte von der breiten Angebotspalette- diese reicht von Erholungs- und Sportangeboten wie Yoga, Achtsamkeitstrainings, Bogenschießen, Fußball und RaceRunnig u.v.m. bis hin zu Naturpädagogik, Teambuildings und Workshops- profitieren können, war und ist die Pfennigparade auch weiterhin auf Unterstützung angewiesen. So bedankte sich Pfennigparade Vorstand von Moreau bei den vielen Spenderinnen und Förderern, ohne die das Projekt nicht leistbar gewesen wäre.

1,5 Mio. Euro, die Gesamtsumme für den Umbau der INSEL, wurden ausschließlich über Spenden finanziert. Förderer der ersten Stunde waren die Aktion Mensch sowie Sternstunden e.V., die Benefizaktion des Bayerischen Rundfunks. Sternstunden-Geschäftsführer Thomas Jansing, dessen Organisation die INSEL mit 855.000 Euro unterstütze sicherte bei der Eröffnung der INSEL auch weiterhin Geleit zu und nannte die INSEL einen Lebensraum für Inklusion, der nicht nur den von einer Behinderung Betroffenen, sondern ihrem gesamten Umfeld einen natürlichen Ort für gemeinsame Qualitätszeit bietet.

Volle Kraft für Inklusion … und RaceRunning

Den Abschluss der Veranstaltung und zugleich die offizielle Eröffnung der INSEL bildete das Durchlaufen eines symbolischen Bandes auf der Tartanbahn durch zwei junge RaceRunning-Begeisterte. Giulia und Tim zischten mit ihrem RaceRunner, einem Leichtathletik-Sportgerät für Menschen mit Behinderung, über die Eröffnungs-Ziellinie. Und wer weiß, ob sie nicht bald die Siegerpodeste großer Wettkämpfe erklimmen…. Denn das RaceRunning, für das die INSEL optimale Trainingsbedingungen bietet, soll ab den Sommerspielen 2024 als Paralympische Disziplin aufgenommen werden.

Sind auch Sie reif für die INSEL?

Dann freuen wir uns sehr über Ihren Besuch. Weitere Informationen zur INSEL finden Sie hier:

Zur Seite der INSEL

Hier geht’s zum Live-Stream der Eröffnungsveranstaltung

(verfügbar, bis 31.07.2021)

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um das Video zu laden.
Wir verwenden den Service von Drittanbietern (z. B. Youtube), um Videoinhalte einzubetten. Dieser Service kann Daten zu Ihren Aktivitäten sammeln. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Service zu, um dieses Video anzusehen.


Zur Datenschutzerklärung

Medienberichterstattung zur Eröffnung der INSEL

In unserem Presseclipping finden Sie Beiträge von münchen.tv und der Süddeutschen Zeitung zur Eröffnungsfeier.

Zu den Pfennigparade Presse Clippings

Zurück zur vorherigen Seite

Zum Seitenanfang