Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Inhaltsbereich

Kinder im Grund- und Mittelschulalter

Inklusives Förderzentrum Grund- und Mittelschulstufe

Ihr Kind ist körperbehindert oder Sie als Eltern möchten, dass ihr nicht behindertes Kind eine integrative Schule besucht? Wir sind eine staatlich anerkannte Schule mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Erziehung. Seit etwa 30 Jahren bieten wir auch Plätze für nicht behinderte Kinder an, weil wir finden: Behinderung ist kein Grund, sich ausgeschlossen zu fühlen. So lernen in kleinen Klassen von maximal 15 Schülern die Kinder von Anfang an, dass es völlig normal ist, anders zu sein.

Aufnahme und Kosten

Für SchülerInnen und Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf ist der Besuch des Pflicht- und Wahlunterrichts unentgeltlich. Schülerinnen und Schüler ohne sonderpädagogischem Förderbedarf zahlen ein angemessenes Schulgeld in Höhe von monatlich 125,00 €.

Wir ermöglichen unseren behinderten Schülern:

  • pflegerische und praktische Unterstützung im Unterricht
  • umfassende medizinische und therapeutische Versorgung
  • Heilpädagogische Tagesstätte für Schulkinder
  • psychologische Betreuung und Beratung auf Wunsch
  • Beratung und Unterstützung bei der Versorgung mit Hilfsmitteln
  • Beratung bei computergestützter Kommunikation durch die der Schule angeschlossene Beratungsstelle ELECOK
  • zuverlässigen Fahrdienst, auch für Ausflüge und Wochenendheimfahrten
  • Ein eigenes Schwimmbad, eine Sporthalle mit Fitnessraum, eine Cafeteria und eine gut sortierte Bibliothek stehen ebenso zur Verfügung