Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Inhaltsbereich

Phoenix - Konduktives Förderzentrum

Deutschlands erste konduktive Schule mit Heilpädagogischer Tagesstätte

Das private, staatlich anerkannte Förderzentrum für den Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung bietet Kindern und Jugendlichen mit Störungen des zentralen Nervensystems Unterricht und Förderung auf der Grundlage der staatlichen Lehrpläne.

Im Konduktiven Förderzentrum Phoenix gestalten Konduktive Schule und Heilpädagogische Tagesstätte einen gemeinsamen Tagesablauf von 8:00 Uhr bis 16:30 Uhr.

Seit Inkrafttreten der UN-Konvention zur Inklusion von Menschen mit Behinderung arbeiten wir intensiv an der Weiterentwicklung des Schulkonzepts der konduktiven Schule: Ein erster Schritt auf dem Weg der Integration/Inklusion war die Installierung einer Außenklasse an der privaten Phorms Schule in München.

Merkmale unserer Konduktiven Schule mit Außenklassen sind:

  • Intensiver Unterricht durch kleine Klassen bis 12 Schüler
  • Individuelle Förderung, jeder Schüler wird entsprechend seiner Fähigkeiten unterrichtet.
  • Ein guter Schulstart durch Diagnoseförderklassen: Bei Bedarf werden die Lernziele der ersten zwei Schuljahre auf drei Schuljahre verteilt
  • Ganzheitliche Förderung durch transdisziplinäre Teams: Sonderschullehrer, Ergo- und Physiotherapeuten, Konduktoren, Kinderpfleger arbeiten während des Unterrichts Hand in Hand, um jeden Schüler umfassend zu fördern
  • Soziales Lernen im Schulalltag: in jahrgangsübergreifenden Klassen lernen die Schüler Probleme eigenständig zu lösen, einander zu helfen und voneinander zu profitieren
  • Ganztagesförderung: auch am Nachmittag findet Unterricht statt, so dass ausreichend Zeit da ist, um Lernen und therapeutische Förderung harmonisch zu vereinen
  • Projektarbeit und Sportangebote für Kinder mit und ohne Behinderung

Folgende Lehrpläne werden eingesetzt:

  • Lehrplan für die Grundschulstufe, Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung
  • Adaption des Lehrplans für die bayerische Mittelschule an den Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung
  • Lehrpläne Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung – Grund- und Mittelschulstufe-Lehrplan zur individuellen Lernförderung

Schulabschlüsse

  • Fördermittelschulabschluss, Mittelschulabschluss oder qualifizierter Mittelschulabschluss
  • Vorbereitung zum Übertritt auf weiterführende Schulen

In dem modernen Gebildung_erziehung_kond-grund-hauptschulebäudekomplex in München-Oberföhring ist eine Heilpädagogische Krippe, ein Regelkindergarten, eine schulvorbereitende Einrichtung mit Heilpädagogischer Tagesstätte, eine Förderschule mit Heilpädagogischer Tagesstätte sowie einem Schülerinternat untergebracht. Eine Außenklasse an der Phorms-Schule ergänzt das Angebot.

Weitere Informationen zum Bildungs- und Förderangebot entnehmen Sie bitte der Homepage des Konduktiven Förderzentrums Phoenix.