Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Inhaltsbereich

Web-Pflege

Im Gegensatz zu einem Flyer aus Papier, braucht Ihre Webseite ständige Aufmerksamkeit. Der aktuelle Stand der Webseite sollte regemäßig gesichert werden, Software-Updates müssen aus Sicherheitsgründen umgehend eingespielt werden und für die oberen Plätze bei Google brauchen Sie regelmäßig neue Inhalte.

Die Pflege, Wartung und Aktualisierung Ihrer Webseite oder Ihres Webshops kann sich schnell zu einem Vollzeitjob entwickeln. Sie können die Betreuung Ihrer Homepage aber auch einfach uns überlassen. Mit viel Routine und Herzblut unterstützen wir Sie effizient und zuverlässig.

Wartungsvertrag Backup und Update

Auch das Content Management System (CMS) mit dem Ihre Webseite erstellt und gepflegt wird, ist eine Software. Deswegen müssen auch hier regelmäßig Updates gemacht werden, so dass das System auf dem neuesten Stand ist, Sicherheitslücken geschlossen werden und die Webseite in den gängigen Browsern gut dargestellt wird. Geht bei der Webpflege wirklich etwas schief oder wird Ihre Webseite gehackt, können wir aus dem Backup alle Daten schnell wieder online stellen.

Unser Wartungsvertrag enthält wöchentliche Backups sowie Updates von Wordpress innerhalb der aktuellen Hauptversion und beginnt bereits bei monatlich 33 Euro.

Inhaltliche Pflege Ihrer Webseiten

Ungeübte stehen vor einer Herausforderung, müssen sie Webseiten-Inhalt so einpflegen, dass er von allen gut wahrgenommen wird. Auch wenn viele Menschen nur ab und an Inhalte einstellen, macht es Sinn, die Website-Pflege auszulagern. Sie sparen Zeit, Ihre Mitarbeiterkönnen sich auf den Inhalt konzentrieren und wir pflegen die Webseite unter Berücksichtigung ihres Corporate Designs. Dazu gehört natürlich auch, dass wir für Ihre Bilder passende Alternativtexte entwickeln und Sie darauf hinweisen, wenn andere Inhalte den Erfordernissen der digitalen Barrierefreiheit nicht entsprechen. Abgerechnet wird quartalsweise im 5-Minuten-Takt.