Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Inhaltsbereich

Digitale Barrierefreiheit

Digitale Barrieren werden erst spürbar, wenn man darauf stößt. Dabei betreffen diese nicht nur Menschen mit Behinderungen, sondern je nach Situation Jede und Jeden. Bei zu geringen Kontrasten ist eine Seite beispielsweise im Freien auf dem Smartphone für jeden schlecht lesbar. Und wenn die Navigation inkonsistent ist, findet sich kaum ein Besucher gut zurecht.

Eine Prüfung auf digitale Barrierefreiheit erhöht die Qualität aller Webseiten.

Das macht uns besonders:

Viele unserer Web-Spezialisten leben selbst mit einer Behinderung - und beraten Sie deshalb authentisch aus erster Hand. Wir kennen die Barrieren, die viele Online-Angebote stellen und können sie nicht nur mit den Prüftools systematisch analysieren sondern auch aus eigener Erfahrung Verbesserungsvorschläge machen.

BITV-Test

Sie wollen eine anerkannte Zertifizierung nach BITV 2.0 für eine barrierefreie Webseite? Der BITV-Test für Barrierefreiheit im Internet prüft alle Regeln der Verordnung zur Schaffung barrierefreier Informationstechnologie (BITV).

Die Pfennigparade WKM ist eine zertifizierte BITV-Prüfstelle, ein anerkanntes Testverfahren für barrierefreie Webseiten in Deutschland. Wir testen und zertifizieren nach der Methode des BITV-Test. Dieser prüft in 60 Schritten alle Kriterien der digitalen Barrierefreiheit alle Aspekte der BITV/WCAG.

In der Regel wird zunächst mit einem entwicklungsbegleitenden Test der aktuelle Zustand der Seite erfasst. In einer persönlichen oder telefonischen Konferenz erläutern wir den Prüfbericht. Bei der Umsetzung der notwendigen Änderungen stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite und prüfen in kurzen Tests einzelne Änderungen. Optional folgt im Anschluss ein abschließender Test. Dieser wird von zwei unabhängigen Prüfstellen durchgeführt und mit einer Qualitätssicherung abgesichert. Nach dem bestandenen Test erhalten Sie ein Zertifikat.

Die genauen Kosten der Tests hängen von der Komplexität der Website ab. Zu Beginn des Tests werden exemplarisch 3 bis 5 Seiten ausgewählt. Bei den Kosten pro Seite orientieren wir uns an den Empfehlungen des Prüfverbunds. (https://www.bitvtest.de/bitv_test/bitv_test_beauftragen/infos_preise.html).

Sensibilisierungs-Workshop

Im Sensibilisierungsworkshop erfahren Sie,

  • welche digitalen Barrieren es gibt,
  • wie man diese Hindernisse beseitigen kann,
  • wie die digitale Barrierefreiheit gesetzlich geregelt ist,
  • dass die Leichte Sprache eigene Regeln hat und
  • einfache Tipps für barrierefreie Word- und PDF-Dokumente.

Workshop für Web-Redakteure

Im Workshop für Web-Redakteure zeigen wir Ihnen an Ihrem System, wie Sie Ihre Inhalte barrierefrei online stellen. Inhalte sind beispielsweise:

  • Grundlagen der digitalen Barrierefreiheit
  • Darstellung von digitalen Barrieren anhand von Beispielen Ihrer Website
  • Aufbau einer Webseite mit barrierefreien Inhalten
  • Einstellungen für digitale Barrierefreiheit im CMS

Workshop für Entwickler

Basis für eine barrierefreie Webseite ist eine gute Programmierung. Werden bereits bei der Erstellung der Webseite grundlegende Kriterien der digitalen Barrierefreiheit beachtet, können die Redakteure bei der Pflege darauf aufbauen. Bei speziellen Fragen der konkreten Umsetzung unterstützen unsere erfahrenen und zertifizierten Tester und stehen als Sparringpartner für Webentwickler zur Verfügung.

Bayern Barrierefrei

Die Pfennigparade WKM ist die Beratungsstelle für digitale Barrierefreiheit im Projekt Bayern Barrierefrei.