Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Inhaltsbereich

Ergotherapie

Ergotherapie fördert die grob- und feinmotorischen Aktivitäten und die Koordination. Mit handwerklichen und gestalterischen Mitteln werden die Patienten angeleitet und mobilisiert, um ihren Alltag und ihr Schul- oder das Berufsleben möglichst selbständig zu gestalten und zu bewältigen.

Wichtige Bestandteile der Therapie sind

  • Selbsthilfetraining: verloren gegangene Funktionen wie z.B. das An- und Ausziehen üben
  • eine angemessene Hilfsmittelversorgung: hierzu gehört z.B. die Computeranpassung, um die Kommunikationsmöglichkeiten zu erweitern oder Hilfestellungen bei der Essensaufnahme
  • weitere Informationen finden Sie unter Therapie EBS

ergotherapieWir arbeiten nach den neurophysiologischen Konzepten wie Sensorische Integration, Bobath, Affolter, Frostig.

Mit Hilfe ergänzender Therapien wie die Logopädie bei Sprechstörungen, der Physiotherapie und intensiver medizinischer Betreuung erhalten körperbehinderte Menschen eine optimale Förderung.