Ein Rollirad für alle!

Eingang Stiftung Pfennigparade Barlachstraße 28

Auch Fahrradfahren bedeutet Inklusion und Teilhabe. Eine Fahrradtour in der Natur und die Geschwindigkeit beim Fahrradfahren aufzusaugen sind Erlebnisse, die viele Menschen mit starken körperlichen Einschränkungen noch nie erlebt haben.

Mit dem neuen Rollirad haben Menschen im Rollstuhl ab sofort die Möglichkeit ein Lastenfahrrad zu nutzen, um sich befördern zu lassen. Ermöglicht hat uns die kostenlose Leihe der Verein Freie Lastenradl in München, die das Fahrrad zur Verfügung gestellt haben. Wer das Rollirad ausleihen will, kann dies bei uns am Empfang in der Barlachstraße 28 tun.

Öffnungszeiten sind:

  • Montag bis Donnerstag 8:00 Uhr-17:00 Uhr
  • Freitag 8:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

Am Wochenende ist der Empfang geschlossen. Wenn man das Fahrrad über das Wochenende ausleihen kann man das bis spätestens Freitag 16:00 Uhr machen.

Buchen kann man das Fahrrad über die Webseite Freie Lastenradl. Dort kann man auch die Verfügbarkeit prüfen. Eine Anmeldung geht aber auch offline am Empfang.

Lastenfahrrad vor Gebäude
Der Stellplatz des Fahrrads ist links neben dem Haupteingang der Pfennigparade direkt am Außenfenster des Empfangs.

Zum Fahrrad

Das Fahrrad kann einnen Rollstuhl mit einem Gesamtgewicht von 140 kg sowie ein*e Fahrer*in mit max. 110 kg transportiert werden. Dank Elektrounterstützung sind Ausflüge mit bis zu 70 km Reichweite auch für untrainierte Fahrer*innen kein Problem. Eine Einweisung gibt die Pfennigparade bei der persönlichen Schlüsselübergabe nach vorheriger Online-Buchung. Aus versicherungstechnischen Gründen sollte das Fahrrad immer mit dem Schloss an einem festen Element wie einem Fahrradständer angeschlossen werden.

Gesucht werden derzeit noch Personen, die regelmäßig nach dem Fahrrad schauen können, um die Reifen aufzupumpen. Wer mitmachen möchte, soll sich über die Website www.freie-lastenradl.de melden.
Infos zur Station: https://www.freie-lastenradl.de/cb_location/stiftung-pfennigparade/

Videoanleitung

  • Video 1 – Anleitung Technik – Akku Beschreibung und wie man ihn raus und rein setzt, Beschreibung des Displays am Rad, Beschreibung der Bremsen, Feststellbremse, usw.
  • Video 2 – Rollstuhl und Beifahrer*in einladen und sichern, wie auch wie man das Rad vom Vorbau trennt

Zurück zur vorherigen Seite

Zum Seitenanfang