Inhaltsbereich

Menschen die uns brauchen

Was empfinden Eltern, deren Kind körperbehindert zur Welt kommt? Ihr Alltag ist geprägt von Sorge. Ein behindertes Kind ist auf ständige Hilfe angewiesen – häufig rund um die Uhr.

Unfallopfer mit schweren Kopfverletzungen können heute gerettet werden. Doch was kommt nach dem Überleben. Oft sind die Hirnverletzungen so schwer, dass das Unfallopfer für immer behindert bleibt.

Drei ganz normale Wünsche

lesestundeEinen Schulabschluss schaffen. Arbeiten können. Ein Zuhause haben. Drei ganz normale Wünsche, die manchem Menschen mit einer Körperbehinderung unerreichbar erscheinen.

Hilfe zur Selbsthilfe – das können wir heute in der Pfennigparade behinderten Menschen geben. Damit betroffene Kinder und Erwachsene nach einem Unfall trotz einer Behinderung das Leben meistern können. Wir mit unseren Therapeuten und Fachkräften helfen diese Wünsche zu verwirklichen.

Um eigenständig leben zu können, brauchen körperbehinderte Menschen individuelle und professionelle Unterstützung. Das leistet die Pfennigparade.

Darum unsere Bitte an Sie:

Helfen Sie mit! Mit Ihrer Spende geben Sie uns die Möglichkeit, behinderte Menschen auf ihrem schweren Weg zu begleiten, sie zu fördern und zu betreuen.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.