Vier Schüler sitzen in einer Sitzecke

Über die Stiftung Pfennigparade

Seit die Pfennigparade Anfang der 1950er Jahre als Bürgerbewegung zur Bekämpfung der Polioepidemie gegründet wurde, begleiten wir Menschen mit Körperbehinderung und anderen Beeinträchtigungen. Mittlerweile in allen Lebensphasen und Lebenswelten. Unsere maßgeblichen Ziele sind Inklusion und gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung. Wir unterstützen Menschen mit Behinderung dabei selbstbestimmt größtmögliche Lebensqualität zu erreichen.

Wir leben es bunt

Unsere Gesellschaft wird bunter und vielfältiger

Globalisierung, neue Kommunikationsmedien, Migration, demografischer Wandel und die Möglichkeit unterschiedlicher Lebensgestaltung machen unsere Gesellschaft bunter und vielfältiger. Das bietet viele(n) Chancen.

In gleichem Maße wie die Freiheit der Lebensführung steigt, erhöhen sich aber auch soziale und ökonomische Ungleichheit und damit das individuelle Risiko, zu scheitern. Es ergeben sich neue Anforderungen für unser Zusammenleben.

Voraussetzungen für das Wohlergehen des Einzelnen und das Gelingen einer Gesellschaft sind Teilhabe und Selbstbestimmung sowie Chancengleichheit möglichst für alle Menschen.

Gemeinsam für eine bessere Zukunft

In der gemeinnützigen Stiftung Pfennigparade arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung, unterschiedlichen Alters, verschiedenster Herkunft, Nationalität und Profession gemeinsam daran, die Zukunft besser und gerechter zu machen.

Unser Ziel ist eine Gesellschaft, in der Menschen mit und ohne Behinderung unkompliziert in allen Lebensbereichen zusammenleben und sich gegenseitig inspirieren. Jede*r Einzelne wirkt mit, erzielt einen Gewinn für sein persönliches Leben und kann sich weiterentwickeln.

Die Menschen in der Pfennigparade wollen mit Ihrem Handeln Lebensqualität stiften, indem Sie …

  • Perspektiven eröffnen,
  • Inklusion ermöglichen,
  • Selbstbestimmung fördern und
  • Gestaltungschancen für eine selbstbestimmte Zukunft von Menschen mit Behinderung wirkungsvoll wahrnehmen.

Die Pfennigparade in Zahlen

  • 69 Jahre soziale Verantwortung
  • 80 Dienste und Einrichtungen in und um München
  • 2.500 Mitarbeiter*innen mit und ohne Behinderung
  • 106 Mio. € Umsatz pro Jahr (konsolidiert)

Auftrag, Ziele, Geschichte und Organisation der Pfennigparade

Selbstbestimmung zählt

Wir ermöglichen Menschen mit Behinderung ein selbstbestimmtes und erfülltes Leben zu führen und nehmen Gestaltungschancen für eine selbstbestimmte Zukunft wirkungsvoll wahr. Hierfür lösen wir das sensible Spannungsfeld von zuverlässiger Unterstützung und größtmöglicher Teilhabe immer wieder individuell auf.

Die Pfennigparade hat durch ihr breites Angebot in allen Lebenswelten die Möglichkeit, jede*n entsprechend seiner individuellen Situation zu fördern. Das Ziel ist die positive persönliche Weiterentwicklung des einzelnen Menschen.

Volle Kraft für Inklusion

In den Lebenswelten Bildung, Arbeit, Wohnen, Gesundheit und Freizeit gestalten wir aktiv inklusive Lebensräume.

Dazu schaffen wir Strukturen, Räume und Gelegenheiten, die es ermöglichen, dass sich Menschen mit und ohne Behinderung begegnen.

In unseren Kinderhäusern und Schulen, am Arbeitsplatz, im Wohn- und Alltagsleben sowie in der Freizeit schaffen wir Begegnungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Behinderung.

Alles rund um das Thema Presse und Medienberichterstattung

Was uns ausmacht: Kooperation, Diversität und Inklusion

Gewinn für Mensch und Wirtschaft

Unternehmen profitieren durch das Kennenlernen anderer Lebensrealitäten.

Bei der Zusammenarbeit und gemeinsamen Projekten mit der Pfennigparade erfahren die Beteiligten einen Perspektivwechsel. Dadurch gewinnen auch wirtschaftliche Beziehungen neue Qualitäten und Impulse mit Mehrwert. Jede*r Einzelne erzielt einen Gewinn für sein persönliches Leben und kann sich weiterentwickeln.

Gesellschaftliche Verantwortung

Die Pfennigparade leistet einen nicht zu unterschätzenden Beitrag zur Funktion und sozialen Gestaltung unserer Gesellschaft.

Durch Inklusion und Diversität bauen wir Vorurteile ab und tragen zu einer besseren und gerechteren Gesellschaft bei. 

Wir informieren Sie gerne über die Themen, die uns beschäftigen

Sie haben Fragen zur Pfennigparade oder benötigen weitere Informationen?

Wir beraten Sie gerne.

Team Kommunikation und Marketing

+4989 8393-4041

E-Mail schreiben

Was uns bewegt

Hier informieren wir Sie über besondere Aktionen, herausragende Projekte, bemerkenswerte Geschichten aus der Pfennigparade, Dinge auf die wir stolz sind. Themen, die uns bewegen.

Zum Seitenanfang