Inhaltsbereich

Mehr als ein Dach über dem Kopf

Ein gelbes, rotes oder ein weiß gestrichenes Zimmer? Jedes Kind richtet sich bei uns sein barrierefreies Zimmer nach seinem Geschmack ein. Auch schwerstkörperbehinderte Kinder und Jugendliche mit einer Atemlähmung können in einer unserer Wohngruppen leben. Soviel Betreuung wie nötig und soviel Freiraum wie möglich ist das Prinzip unserer betreuten Wohnangebote.

Unser Ziel: Das passende Wohnangebot für Ihr Kind finden

Kinder und Jugendliche haben die Auswahl zwischen:

  • Einer Intensivfördergruppe für beatmete Menschen
  • Konduktive Wohngruppe für Kinder und Jugendliche mit Schädigung des zentralen Nervensystems
  • Wohnen für Schüler mit einer Körperbehinderung