Digitale Barrierefreiheit

Digitale Teilhabe für Alle

Wir sichern Menschen mit Beeinträchtigung, Behinderung und Benachteiligung die gesellschaftliche Teilhabe in der digitalen Welt. Wir sind die Akteure und Mitgestalter für digitale Barrierefreiheit im deutschen Markt.

Sensibilisierung,Schulung, Training, Online-Redaktion,Medien-Audio, Bild, Video, Usability Test, Test und Evaluation von digitalen Objekten

Unsere Angebote

Bei uns werden Sie authentisch von erfahrenen IT-Expert*innen mit körperlicher Behinderung beraten und geprüft.

Sensibilisierung

Digitale Teilhabe und Accessibility von Anfang verstehen. So können barrierefreie Informationsangebote konzipiert und Barrierefreiheit konsequent umgesetzt werden.

Schulung

Grundlagen der Digitalen Teilhabe werden modular vermittelt. Einschränkungen und digitale Barrieren im Alltag so wie die 4 Prinzipien der digitalen Barrierefreiheit werden ebenso vermittelt wie Gesetze und Normen.
Es wird ein Basiswissen für alle am Prozess Beteiligten geschaffen.

Training

Zertifizierte Accessibility-Experten vermitteln Fachwissen für Web-Redakteure, Web-Entwickler und Document- und Project-Owner. Praktische Anwendungen spiegeln typische Herausforderungen aus Kundensituationen wider.

Online-Redaktion

Barrierefreie Online-Redaktion steht eine gute Strukturierung, sinnvoll benannte Verlinkungen sowie die Überprüfung von Bild, Video und Audio-Dateien auf Zugänglichkeit voraus. Unsere erfahrenen Redakteur*innen unterstützen und entlasten Redaktionsteams.

Unser Angebot zur Online-Redaktion im Detail

Medien: Audio, Bild, Video

Damit Medien von allen Menschen genutzt werden können, müssen die Informationen auf zwei Wegen zugänglich sein. Bilder benötigen dabei Alternativtexte, Audiodateien Transkripte und Videos Untertitel und Audio-Deskriptionen.

Unser Angebot zur Medien-Bearbeitung im Detail

Usability Test

Im Test.Labor Barrierefreiheit werden digitale und haptische Produkte auf Zugänglichkeit getestet. Hierbei steht die Gebrauchstauglichkeit im Vordergrund die durch Usability Tester*innen mit unterschiedlichen Behinderungen geprüft wird.

Pressemitteilung zur Eröffnung des Test.Labor Barrierefreiheit

Test und Evaluation von digitalen Objekten

Die Beurteilung und Bewertung bestehender digitaler Objekte liefert Orientierung zum Stand der Konformität hinsichtlich Normen, Richtlinien und Verordnungen (EN 301 549, WCAG 2.1, BITV 2.0) und zeigen eventuellen Optimierungsbedarf auf.

Coaching

Unsere Experten unterstützen Verantwortliche von Unternehmen / Institutionen dabei, die Digitalisierungsstrategie an den notwendigen Stellen mit der digitalen Teilhabe in Einklang zu bringen.

Neu: Das Test.Labor Barrierefreiheit öffnet die Pforten

Dr. Jochen Walter und Staatsministerin für Digitales Judith Gerlach schneiden ein rotes Band durch

Am 12. Juli 2022 haben die Staatsministerin für Digitales Judith Gerlach und der Vorstand der Pfennigparade, Dr. Jochen Walter, das Test.Labor Barrierefreiheit zusammen mit rund 60 Gästen aus Wirtschaft und Wissenschaft eröffnet.

Hier testen erstmals Menschen mit schwerwiegenden Behinderungen im Rahmen von Usability-Tests digitale Produkte wie Apps, Touch-Displays oder Websites sowie Dienstleistungen auf Barrierefreiheit.

Das Angebot soll Entwickler in Unternehmen, Gemeinden und Behörden unterstützen, von Beginn an barrierefreie Produkte zu entwerfen. Im neuen Test.Labor der Pfennigparade können sie live erleben, wie Menschen mit Einschränkungen arbeiten und Technologien nutzen. Die Entwickler können beispielsweise erfahren, wie E-Rollstuhlfahrer, die mit dem Mund den Joystick führen, digitale Produkte nutzen oder sie können die Erfahrungen blinder Menschen teilen, die mit Screenreader und einer Braille-Zeile arbeiten.

Die nächsten Veranstaltungen zum Thema „Digitale Barrierefreiheit“:


Aktuell sind keine Veranstaltungen geplant. Besuchen Sie uns bald wieder.

Barriere? Los!

Podast Cover mit Titel des Podcasts: Barrierefreielos Digital. Darauf zu sehen ist ein blinder Mann mit Headset auf dem Kopf und Spezialtastatur mit Braillezeile am Computer und lächelt

Newsletter

Der Podcast und andere Themen werden im Newsletter der Beratungsstelle angekündigt. Bleiben Sie auf dem Laufenden und melden Sie sich für den Newsletters zur Digitalen Barrierefreiheit auf der Webseite der Beratungsstelle an.

Digitale Barrierefreiheit für die Ohren:
Unser Podcast

Wir widmen unseren Podcast dem Abbau digitaler Barrieren. Einmal im Monat sprechen wir mit Expert*innen und Betroffenen. Nicht das Problem steht im Fokus, sondern die Lösung! Hier geht’s zum BarriereLos Podcast auf der Webseite der Beratungsstelle Barrierefreiheit.

Wir beraten Sie gerne zu unseren Leistungen

Wenn Sie Interesse an digitaler Barrierefreiheit haben, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Michael Düren

Ihr Ansprechpartner

Ich berate Sie gerne.

Michael Düren

Geschäftsfeldleiter IT-Dienstleistungen

+49 89 8393-8310

E-Mail schreiben

Susanne Baumer

Ihre Ansprechpartnerin

Ich berate Sie gerne.

Susanne Baumer

Leitung Pfennigparade Medienservice

+49 89 8393-4662

E-Mail schreiben